Donnerstag 19.05.2022

17.01.2022

Komplikationen beim Versand der Abfallgebührenbescheide

Meldung: [Rathaus Egelsbach]
Zum Jahreswechsel hat die Gemeinde Egelsbach ihre Buchungssoftware für die Abfallge-
bühren umgestellt. Darüber wurde bereits in einer Pressemitteilung am 28.12.2021 infor-
miert.
Geplant war es, zunächst die Gebührenabrechnung für das Jahr 2021 zusammen mit einem
Informationsblatt über die Rahmenbedingungen zu versenden. Erst im Anschluss sollte dann
der Bescheid über die Vorauszahlung für 2022 an alle Haushalte rausgehen. Diese Reihen-
folge war insbesondere deshalb geplant, weil die Vorauszahlungen durch die Umstellung
systemtechnisch einmalig auf die sieben Mindestleerungen beschränkt wurden.
Leider hat das für die Abrechnung 2021 beauftragte Unternehmen entgegen der Vereinba-
rungen die Bescheide nicht zum 07.01. versandt. Der neue Vertragspartner für das Jahr
2022 hat jedoch bereits damit begonnen, die Bescheide für die Vorauszahlungen an die
Egelsbacher Haushalte zu versenden. Dadurch kam es zu einiger Verwirrung bei vielen Bür-
gerinnen und Bürgern.
Die Gemeinde Egelsbach weist nun noch einmal darauf hin, dass das Begleitschreiben zur
Abrechnung 2021 auf der Homepage unter dem unten aufgeführten Link aufzurufen ist. Hier werden
die Rahmenbedingungen ausführlich erklärt.
Darüber hinaus werden die Abrechnungsbescheide für 2021 nun zeitnah an alle Haushalte versandt.

Mehr Infos (externer Link)...

« zurück