Montag 08.08.2022

12.01.2022

Verschärfung der Corona-Regeln ab 11.01.2022 in der Gastronomie

Meldung: [Corona]
Liebe Gastronominnen und Gastronomen, aus den Medien haben Sie sicherlich bereits mitbekommen, dass die Corona-Regeln verschärft werden sollen, sodass für die Innengastronomie demnächst die 2G-Plus-Regelung gelten soll. Dies war das Ergebnis aus einer Beratung des Bund-Länder-Fachausschusses, nach den erforderlichen Beschlüssen soll dies bundesweit in Kraft treten. Das Land Hessen hat ein solche Regelung bereits als Hotspot-Regelung vorgesehen, nach § 27 der Corona-Schutzverordnung tritt diese Regelung in einem Landkreis in Kraft, wenn hier an drei aufeinanderfolgenden Tagen die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 350 überschreitet. Dies ist nun für den Kreis Offenbach eingetreten, sodass für die Innengastronomie die 2G-Plus-Regelung nun seit dem 11. Januar 2022 gilt, siehe auch https://www.kreis-offenbach.de/Kreis-ist-Hotspot.

2G-Plus bedeutet, dass der Zutritt nur geimpften oder genesenen Menschen gestattet ist und zusätzlich ein tagesaktueller Antigenschnelltest erforderlich ist. Menschen mit Boosterimpfung benötigen keinen Test. Maskenpflicht und Abstandsregeln bleiben bestehen. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung, allerdings können wir leider nicht absehen, wie lange diese verschärften Regelungen gelten.

Wir bitten um Beachtung der geltenden Regelungen, bleiben Sie vorsichtig, damit Sie und Ihre Gäste gesund bleiben.

Mehr Infos (externer Link)...

« zurück